Simone Greul

Traditionelles Tantra Yoga


Raum: Roter Saal

Zeit: 11:30 Uhr - 12:30 Uhr

Dauer: 60 Minuten

Levels: alle Levels


Im traditionellen Tantra Yoga steht Entspannung im Mittelpunkt. Nur wo Entspannung ist, kann Prana (Lebensenergie) fleißen. Die Asanaserie wird Tridosha genannt. Somit wird durch gezielte Asanas das ganze System in Balance und Harmonie gebracht. 

 

Es ist zu empfehlen die Augen geschlossen zu halten und jegliche Erwartungshaltung, Wettbewerbsgedanken mit dir selbst oder Anderen einfach loszulassen. 

 

Im traditionellen Tantra wird der Mensch als perfektes Individuum angesehen, der sich im Laufe des Lebens Schichten zulegt, die sein wahres Ich verschleiern. Die Asanapraxis gibt dir die Möglichkeit, diese Schichten loszulassen und abzulegen, um dein wahres Selbst wiederzuerkennen. 

 

Es eignet sich für alle, egal ob Anfänger im Yoga oder Fortgeschrittene. Du wirst dazu eingeladen deine Grenzen zu erkennen, auf deinen Körper zu hören, im Moment zu sein und durch Entspannung in  eine bewegte Meditation einzutauchen. 

 

Ich möchte mit euch eine traditionelle Praxis teilen, die nicht fragmentiert, die den Menschen ganzheitlich betrachtet, die nicht problemorientiert ist, sondern euer perfektes Wesen zum Vorschein bringt. 

 

ich freue mich auf euch, 

Simone