Häufig gestellte Fragen:

Muss ich zum Festival meine eigene Yogamatte mitbringen?

Es ist von Vorteil, wenn du deine eigene Matte mitbringst. Leihmatten stehen leider nicht zur Verfügung. Solltest du dennoch deine Matte vergessen haben, kannst du vor Ort bei einem unserer Anbieter eine Matte kaufen. 

Ist das Festival für alle Yogalevels geeignet?

Ja, jeder Yogi ist willkommen! Wichtig ist, dass du Spaß an Yoga hast!

Gibt es eine Verpflegung vor Ort?

Wir haben eine Verpflegung vor Ort organisiert, wo du Essen und Getränke erwerben kannst. Da der Veranstaltungsort mitten in der Stadt liegt, stehen dir diverse Lokale gleich in der Nähe zur Verfügung. Wasser und Tee wird kostenlos von uns zur Verfügung gestellt.

Gibt es eine Garderobe?

Ja, du kannst beim Eingang deine Jacke und Schuhe gegen Gebühr bei einer bewachten Garderobe abgeben.

Wieviele Yogaeinheiten werden angeboten?

Insgesamt werden 20 Yogaeinheiten und Workshops angeboten. 

Kann ich vor Ort parken?

Ja, das Palais verfügt über eine eigene, kostenpflichtige Garage. Außerhalb gibt es auch Kurzparkzonen. Es empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Kann ich Tickets vor Ort kaufen?

Nein, der Ticketkauf ist ausschließlich hier online möglich. 

Gibt es Verkaufsstände am Festival?

Ja, du hast die Möglichkeit, dich durch verschiedene Verkaufs- und Infostände zu wühlen. 

Kann ich meine Produkte und Dienstleistungen am Festival präsentieren?

Ja, sehr gerne sogar. Wir haben genug Platz, dass du dich und deine Produkte präsentieren kannst. Details dazu findest du hier

Wie komme ich zu einer Rechnung für meine erworbenen Tickets?

Da wir nicht umsatzsteuerpflichtig sind, sieht es Eventbrite nicht vor, neben dem Ticket, auch eine Rechnung an unsere Teilnehmer auszustellen. Solltest du dennoch eine Rechnung benötigen, schreib uns hier, damit wir dir diese übermitteln können.

Wo findet man ein Programm des Festivals?

Das gesamte Programm des Festivals ist gerade in Erstellung. Einen vorläufigen Stundenplan gibt es bereits, allerdings möchten wir diesen noch nicht veröffentlichen, weil sich wahrscheinlich noch öfter etwas ändern wird. Aber alle unserer LehrerInnen und deren Yogastil findest du hier. Zudem freut es uns mitteilen zu können, dass es mindestens 20 Einheiten geben wird. 

Wie funktionieren die Online-Yogaeinheiten?

Damit die von uns angebotenen Online-Einheiten auch funktionieren, haben wir euch hier zusammengefasst, wie es funktioniert. 

Werden Tickets rückerstattet, wenn das Festival aufgrund Corona nicht stattfindet?

Wir hoffen nicht, dass wir aufgrund CoVid-19 das Festival nicht abhalten können. Derzeit sind wir guter Dinge und glauben fest daran, dass wir am 10.10.2020 gemeinsam Yoga machen werden. Sollte es dennoch nicht gestattet sein, Veranstaltungen in diesem Ausmaß abzuhalten, kommen wir natürlich unserer Verpflichtung nach und müssen das Festival absagen, vor allem auch, da wir unsere TeilnehmerInnen nicht gefährden wollen. Findet das Festival nicht statt, verliert das Ticket seine Gültigkeit nicht und du hast die Möglichkeit, dieses für das Festival 2021 als Eintrittskarte zu verwenden. Solltest du 2021 keine Zeit haben, werden wir dir das Ticket selbstverständlich rückerstatten. Sollte es zu Änderungen betreffend des Stattfindens des Festivals kommen, werden wir euch umgehend per E-Mail und über die weiteren Vorgehensweisen informieren. Wir halten uns hier an das Sondergesetz der Bundesregierung. Informationen hierzu findest du hier